Waltraud Kech aus Kirnbach ist Bollenhutmacherin. Eine Rarität. Nur noch zwei Damen im Kinzig- und Gutachtal beherrschen die Handwerkskunst. Waltraud Kech hat sie von der Pieke auf gelernt. 14 Wollrosen, 1 Kilo Wolle und rund 1 Woche benötigt sie für einen Bollenhut.

Im Video-Porträt erzählt sie über die Anfänge, den ersten gefertigten Bollenhut und warum sie sich der Tradition verpflichtet fühlt.